Startseite > 2012
 
 
 
 
 
 
 

2012


 

05. - 07. Oktober 2012 Mickhausen (D)

Unser Saisonabschluss in Mickhausen - wer es kennt, liebt es, wer es noch nicht kennt, sollte mal beim Bergrennen dabei sein. Tolle Organisation, ein super internationales Starterfeld und Autos..... einfach wunderbar!

Am Samstag noch Bilderbuch - Herbstwetter mit drei Trainingsläufen, am Sonntag dann leider Regenwetter und zwar ordentlich. In Mickhausen immer schwierig, denn es liegen eine Menge Blätter auf der Piste und bei Regen wird das eine Rutschpartie. Deshalb auch nur zwei Rennläufe, da die Strecke ordentlich Material einforderte.

Für unser Team ein perfekter Abschluss: Herbert wurde schnellster Österreicher und 3. Platz E1 Gesamt - ein tolles und ereignisreiches Jahr. Wir hätten niemals gedacht, solche Erfolge gleich im ersten Jahr mit einem neuen Auto.

Danke an alle, die immer mit dabei waren und mitgefiebert haben!

 


22. - 23. September 2012 St. Agatha (A)

Schon über Nacht begann es leicht zu regnen, gegen Trainingsbeginn schien es aufzuhören und es kam sogar die Sonne leicht durch. Also rauf mit die Slicks.... bis zum Trainingsstart noch alles paletti, dann aber begann es zu schütten, also wieder retour und Regenreifen montiert. Damit eine solide 1:35:467 gefahren (und wie immer keine Leistung, Kerze wieder zu Ende....das wird heuer nix mehr).

2. Trainingslauf: nach erster Kurve machte der Keilriemen wieder "oink" und war herunten....

Sonntag:

Warm up: 1:19:216 Wetter derzeit ok, trocken, ein wenig windig und manchmal blitzt die Sonne heraus....

Kurzer Bericht zu den Rennläufen: Beim ersten Rennlauf mit einer 1:15 blieb uns die Luft weg, eine super Zeit. Die Aufregung und Anspannung wurde aber nicht geringer, im zweiten Rennlauf jagte Herbert Purtzl-Bärli den Berg rauf und holte sich wohlverdient den Titel. Eine unglaubliche Sache! Danke an dieses großartige Team, ohne die eine solche Leistung niemals möglich wäre!

Wir haben es geschafft!

Wir sind österreichischer Bergstaatsmeister 2012!!!


01. - 02. September 2012 St. Urban - Simonhöhe (A)

Pregartner`s Team greift an! Mit ordenlticher Power und voller Motivation holt sich Pre den Sieg in seiner Klasse und das nur mit einem Wimpernschlag entfernt von Felix Pailer! Was für ein Rennen - kein Taktieren sondern Vollgas, so wie wir Purtzl-Bärli sehen wollen. Und das Getriebe hält....


25. - 26. August 2012 Il. Bistrica (SLO)

Kurzer Bericht nach den beiden ersten Trainingsläufen: Getriebe scheint zu funktionieren, obwohl Herbert vorsichtig rollend unterwegs war. Das Wetter ist heiß und schwül, was sich auch im 2. Trainingslauf durch einen schiebenden Purtzl bemerkbar machte!
Ansonsten alles im grünen Bereich....

Dann leider am Sonntag nix mehr im grünen Bereich - den ersten Rennlauf absolvierten wir noch im Regen, beim zweiten Start dann aber das Malheur: der Keilriemen sprang runter und damit nach kurzer Fahrt der Stop... leider!


11. August - 12. August 2012 Lucine (SLO)

Drei Trainingsläufe - unterschiedliche Setups - immer bessere Zeiten. Für den heutigen Tag sind wir zufrieden, leider haben wir immer wieder thermische Probleme bezüglich Motor - Kerze. Seit Monaten sind wir auf der Ursachensuche - langsam nervt es.

Nichts desto trotz freuen wir uns auf morgen und werden gerne über unsere Ergebnisse berichten!

Ergebnisse für dieses Rennwochenende waren toll: 1. Platz österreichische Meisterschaft Klasse E1, Tourenwagengesamt Zeiter! Danke an das perfekte Team - danke an Purtzl Bärli für den durchgehaltenen dritten Rennlauf - wir müssen nun ein wenig schrauben gehen...


04. August - 05. August 2012 Belluno (I)

Wir schwelgen im Luxus: Anreise schon am Donnerstag, tolles Plätzchen, super Wetter, gutes Essen und ... ein schneller Fahrer!

1. Training: 3:00:57

Momentan scheinen trotz hoher Temperaturen die Kerzen zu halten, wir hoffen es bleibt so. Heute steht noch ein Trainingslauf an, mal schauen, wie das Auto weiter abgestimmt wird.

 

2. Trainingszeit: 2:59:96, aber die Hitze macht dem Motor zu schaffen und uns auch.... 

Wir hatten uns einiges erhofft, vieles gewünscht - aber der erste Rennlauf - ein Wahnsinn - Herbert fuhr eine 2:50:75, damit hätten wir nie gerechnet, .... wir sind sehr gespannt auf den zweiten Rennlauf!

Zweiter Rennlauf ein Sicherheitslauf, somit eine gute 2:59 und damit ein supertolles Ergebnis für dieses heiße Wochenende: Tourenwagenstreckenrekord der Klasse E1, Tourenwagen Gesamtsieg, Gruppen und Klassensieg. Im Gepäck haben wir eine große Schachtel mit Pokalen!


14. Juli - 15. Juli St. Andrä (A)

Heiße Temperaturen und die nicht nur in der Natur, sondern leider auch im Porsche. Unser thermisches Problem ist noch immer nicht gelöst und es nervt. Wir fuhren heute drei Trainingsläufe und kein Lauf war 100% mit voller Leistung - wir sind schon neugierig, welche Lösung es geben wird.
Wir freuen uns auf den Renntag und werden berichten !

Sonntag: es regnet, die Frisur hält...unglaubliche Wassermassen stürzten vom Himmel, also Montage der Regenreifen und große Spannung, wie the new purtzl bärli mit Regen umgeht.
Große Überraschung im 1. und 2. Rennlauf: Herbert fuhr Spitzenzeiten.
1. Rennlauf 1:11:079
2. Rennlauf 1:10:023
Dann begann es aufzuklaren und die Sonne zeigte sich - also Montage der Slicks.
3. Rennlauf 1:06:001, damit 3. Platz Klasse E1 +2000 und 3. Platz E1 Gesamt 


02. Juni - 03. Juni 2012 Ecce Homo - Sternberk (CZ)

Wenn wir am Start sind, könnt Ihr alles auf der Online-Kamera mitverfolgen:

Link zur Online-Kamera

Und hier gibts die Zeiten:Zeitenlink

Training verlief bestens!

1. Training: 3:24:49

2. Training 3:21:06

Und so gehen wir nun ins Rennen - Auto wird heute noch perfekt vorbereitet und der Fahrer auch .

Fahrer war und ist perfekt vorbereitet. 1. Lauf super Zeit:

3:15.49, noch scheint die Sonne, wir hoffen, dass das Wetter hält. Und das Wetter hat gehalten, aber leider nicht die Kerzen.... trotzdem fuhr Herbert eine "grantige" 3:18:90! Eine großartige Leistung - damit 1. Platz österreichische Meisterschaft Div. 3, 1. Platz in Klasse E1 gesamt und 3. Platz Tourenwagen gesamt. Reiche Ausbeute...


26. Mai - 27. Mai 2012 Verzegnis (I)

Was soll man sagen? Es war der Oberhammer, es war grenzgenial, es war Superklasse....Aber von vorne: Anreise am Freitag Mittag, super Platz (Danke Wolfi ) und tolles Wetter. Am Samstag zwei Trainingsläufe und das Wichtigste: Herbert fühlte sich auf der Strecke sehr wohl und hat auch immer wieder Videos studiert.

Sonntag: Wetter hielt an, Sonne, Wolken aber kein Regen. Dann 1. Rennen und Herbert legte eine 2:53 hin - einfach unglaublich! Im 2. Rennlauf wieder der gleiche Stress wie am Samstag - Kerze defekt (uns fehlt dann gleich eine Menge Ladedruck ), aber die Zeit reichte trotzdem für den 1. Platz in der ÖM - Juchu und damit auch 4.Platz FIA Cup.

 

 

St. Andrä/Kitzeck (A)

Ein guter Start, ein guter Tag, drei Trainings und drei gute Zeiten - grundsätzlich können wir zufrieden sein!

1. Training 1:052
2. Training 1:060
3. Training 1:047
 

 


 

 

 
 
 
 
 
PREGARTNER MOTORSPORT