2013


 

05. Oktober - 06. Oktober 2013
Mickhausen (DE)

Ein würdevoller und toller Saisonabschluss in Mickhausen. Eine große Ehre und eine absolut traumhafte Erfahrung zum zweiten Mal den Titel österreichischer Bergstaatsmeister zu erhalten. Mickhausen ist als letztes Saisonrennen immer eine Reise wert: In jeder Einfahrt, in jeder Garage und auf jedem freien Platz gesellen sich die besten FahrerInnen Europas, um den Berg, diesmal unter schwierigen Bedingungen zu bezwingen. Herbert fuhr traumhafte Zeiten, zumal es regennaß und kalt war. Zum Vorjahr verbesserte sich Herbert um 5 Sekunden.

Am Ende konnten wir nun die Saison mit einer fulminanten Siegerehrung feiern. An dieser Stelle ein ganz herzliches Danke an alle unsere Sponsoren und Unterstützer und an alle Teammitglieder, die Herbert zum Sieg "getragen" haben.


21. September - 22. September 2013
St. Agatha (AUT)

Das war ein Sieg!!! Pre überraschte uns wieder alle und fuhr (was man kaum mehr glauben konnte) beim 2. Rennlauf eine tolle 1:16,34. Mit 242 km/h düste er durchs ZIel und fuhr sich damit auf den ersten Platz der Klasse E1.
Die Leistung ist deshalb so gut, da Purtzl Bärli so schlecht ging wie nie - an dieser Stelle einen großen Dank an Mario Deimbacher, der uns die Programmierung an diesem Wochenende übernommen hat und an Günther Dullinger (Fahrwerkstechnik), der uns in einer langen Nachtschicht die Radlast, Spur und Sturz eingestellt hat.


31. August - 01. September 2013
Il. Bistrica (SLO)

Wat is denn nu wieder los????? Purtzl Bärli hustet und hustet, alle arbeiten wie verrückt und suchen den Fehler, aber noch hilft nix. Dafür aber trotzdem eine sehr gute Zeit:

1. Training: 2:22, 28 und 2. Training: 2:20,59

Mal schauen, was morgen los ist....

War leider zu viel los! Im ersten Rennlauf fuhr Herbert eine Superzeit 2:19, 78! Dann war leider der zweite Rennlauf zu kurz...scheint als sei eine Antriebswelle gebrochen. Wir sehen uns in Agatha! 


24. August - 25. August 2013
St. Urban/Simonhöhe (A)

 

Ein perfekter 2. Platz bei den Tourenwagen und ein 3. Platz im Gesamtklassement beim Bergrennen in St. Urban. Auf nasser Strecke war es ein genialer Kampf mit Felix um die Bestzeit, wobei Herbert immer auf ein paar Zehntel an den Lancia herankam und der Kampf hat richtig Spaß  gemacht.
Schön zu sehen, dass der Porsche auch im Regen perfekt funktioniert!

 


 

18. August 2013
St. Peter am Kammersberg (A)
 

Pre kam, sah und siegte! Eine tolle Performance des gesamten Teams Pregartner Motorsport. Somit der sechste Sieg in Folge 2013.Bei herrlichem Wetter, perfekter Kulisse und vielen Zuschauern bestritt Herbert insgesamt zwei Trainingsläufe, zwei Rennläufe und einen Superrace-Lauf.

Die Zeiten gibt es auf Bergrallye.at.


 

03. August - 04. August 2013
Belluno/Nevegal (I)

Sooo heiß, fast wie zu Hause... aber der Asphalt tut noch was dazu! Für den Porsche nix gut, weil er hat bei dieser Hitze nie Ladedruck, dafür war die erste Trainingszeit recht gut, fast gleich wie im Vorjahr - und jetzt geht es um die Kunst zu kühlen....

1. Training 3:00,29
2. Training 2:59,67

So erster Rennlauf absolviert, mal die Daten auslesen, wie es jetzt mit dem Ladedruck ausgesehen hat, angefühlt hat es sich gut und auch die Zeit kann sich sehen lassen:

1. Rennlauf 2:53,82
2. Rennlauf 2:53,36

Zwei heisse Ritte, danke an das mit und nachgereiste Team!!!!


 13. Juli - 14. Juli 2013

St. Andrä/Kitzeck (A)

Guter Tag, drei gute Trainings - was will man mehr? (Ein tolles Rennen für morgen z.B.)

1. Training 1:052
2. Training 1:060
3. Training 1:047

Ein perfekter Sonntag! Drei Rennläufe, drei perfekte Zeiten:

1. Rennlauf 1:03,691
2. Rennlauf 1:03,581
3. Rennlauf 1:03,790


08. Juni - 09. Juni 2013
St. Anton a.d. Jeßnitz (A)

Samstag, drei Trainings gut gefahren, im dritten Trainingslauf leider kaum Ladedruck, mal sehen, wie es morgen aussieht - es geht früh los und ohne warm up.

Ergebnisse Samstag

Und heute am Sonntag ging es super weiter: das Wetter unglaublich schön (zumindest bis zur Siegerehrung) und damit gute Bedingungen für die Fahrer. 3 Topläufe reichten zum Sieg in der E1 + 2000ccm! Wobei man sagen muss, dass der 3. Rennlauf mit der 1:19,266 schon eine ganz tolle Zeit war - juchuuuu!

 

 

 


 

25. Mai - 26. Mai 2013

Verzegnis (I)

 

 Ein schwarzes Wochenende für den Rennsport. Hanspeter wir vermissen dich!

 


27. April - 28. April 2013

Rechberg (A)

Endlich wieder Rennluft schnuppern und Gas geben - dachten wir! Am Samstag fuhr Herbert drei Trainings und war eigentlich recht zufrieden, er konnte auch die verschiedenen Maps gut ausprobieren. Am Sonntag dann zwei Rennläufe und extremer Nervenkitzel: im ersten Lauf auf ca. halber Strecke streikte das Getriebe und der dritte Gang wollte nicht mehr - "hüpfte" einfach raus... was noch viel schlimmer war, dass die Gänge das taten was sie wollten... sieht man gut im Video wie Herbert mit den Gängen kämpft.
Damit war der Stress für den 2. Rennlauf vorprogrammiert, alle waren extrem angespannt - würde das Getriebe halten und kann Herbert bis ins Ziel fahren?
Ja es klappte und Herbert holte sich nun vor heimischen Publikum den 1. Platz bei den Tourenwagen, eigentlich fast nicht zu glauben!

 1. Rennlauf: 2:12,679
 2. Rennlauf: 2:15,818
 


Die neue Saison 2013 beginnt!

Hier schon mal ein toller Bericht für das Rechbergrennen nächste Woche.

Bericht Kleine Zeitung Freitag, 19.4.2013

Unter Videos 2013 ist auch das neueste Prüfstandvideo zu sehen - so geil!